Das große Irlandlexikon | Irland von A-Z

Boyle, Richard

Englischer Abenteurer und 1. Earl of Cork (1566-1643)

Geboren in England kam er nach einem abgebrochenen Studium 1588 fast mittellos in Irland an, erst die Hochzeit mit Joan Apsley brachte ihm (über ihre Mitgift) ein kleines Vermögen.

Er machte in der elisabethanischen Verwaltung schnell Karriere und erwies sich als geschickter Unterhändler und ein Mann mit einem Auge für die wichtigen Details.

Das wichtigste aller Details war aber immer sein persönlicher Profit, er wurde zum ersten Kolonial-Millionär und konnte sogar Sir Walter Raleigh seine Ländereien abkaufen (zu einem Spottpreis).

1620 wurde er zum Earl of Cork ernannt, die Städte Bandon und Clonakilty waren seine Gründungen.



Werbung
Counties der Republik Irland
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
 
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
 
27
28
29
30
31
32
 
 
 
 
 
 
 
 
Nordirland