Das große Irlandlexikon | Irland von A-Z

Brady, Paul

1947 im County Tyrone geborener Singer-Songwriter

… der zunächst dem Rhythm'n'Blues anhing, in Beatgruppen spielte und 1967 den Einstieg in die traditionelle Musik fand.

Bis 1973 mit den Johnstons Platten aufnehmend und live in Irland und Großbritannien auftretend.

1974 wurde Brady Mitglied bei Planxty, nach deren Trennung erfolgte eine weitere Kollaboration mit Andy Irvine.

In den 1980ern wandte sich Brady der Rockmusik zu, hatte als Künstler einigen Erfolg, wurde aber durch Coverversionen seiner Lieder noch bekannter – Bradys Songs gehören zum Repertoire von Tina Turner, Santana, Roger Chapman, Ronan Keating und den amerikanischen Country-Heroen Brooks & Dunne.

Zu Beginn des neuen Jahrtausend nahm Brady's Popularität einen erneuten Aufschwung, er ist kaum aus den irischen Radioprogrammen wegzudenken.

Zu seinen dichterischen Großleistungen gehört die vorsorgliche Behandlung von „Katern“ in einem Reim mit dem Wort “Paracetamol” (in “Havana Way”).



Werbung
Counties der Republik Irland
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
 
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
 
27
28
29
30
31
32
 
 
 
 
 
 
 
 
Nordirland