Das große Irlandlexikon | Irland von A-Z

Brigid (Heilige)

Nach Patrick die wichtigste Heiligenfigur in Irland

… und weder heiliggesprochen noch überhaupt christlichen Ursprungs.

Die christliche Brigid ist wahrscheinlich einen Adaption der Göttin Brigid (Brigantia), was sich auch in den zahlreichen Legenden um sie zumindest andeutungsweise wiederfinden lässt.

Die verschiedenen Biographien berichten nicht von einer leidenden Frau, sondern von einem Power-Weib – so soll sich Brigid zur Erhaltung ihres unverheirateten Status ein Auge herausgerissen haben, was die Männer abschreckte, aber keinen Hinderungsgrund für eine gleichgeschlechtliche Bettgenossin darstellte.

Und anstatt einfach nur mit dem Ehrentitel “Maria der Iren” zufrieden zu sein, wurde Brigid zur Bischöfin von Kildare.

Brigids Festtag ist der 1. Februar, das alte Imbolc, “St. Brigid's Crosses” sind beliebte Talismane und Souvenirartikel.



Werbung
Counties der Republik Irland
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
 
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
 
27
28
29
30
31
32
 
 
 
 
 
 
 
 
Nordirland