Das große Irlandlexikon | Irland von A-Z

Brot in Irland

Diese Sache mit dem Brot ...

Irlandbesucher sind oft ganz verrückt nach dem hiesigen Sodabrot, nach dem Brown Bread oder sogar dem “Schlabbertoast”.

Bei längerem Aufenthalt verstärkt sich der Hunger nach Drei- oder Sechskornbrot, vielleicht einem kräftigen Schwarzbrot oder leckerem Sauerteigbrot. Brotbackmaschinen können Abhilfe schaffen, allerdings ersetzt ein solcher Automat nicht wirklich das im echten Ofen gebackene.

Iren kennen ungefähr zweihundert Brotsorten, die sich in der Verpackung unterscheiden, aber alle mehr oder minder einem deutschen Toastbrot entsprechen. Und natürlich das braune Sodabrot. Wer Brötchen und Baguettes mag, sollte sich bei “Cuisine Francaise” oder ähnlichen Schnellbackabteilungen in den Supermärkten eindecken.

Für Schwarz- oder Vollkornbrotfans bleibt nur das Ausweichen in einen Health Food Store oder zu den Discountern Aldi und Lidl. Eine Alternative sind die zahlreichen osteuropäischen Bäckereien in Irland.



Werbung
Counties der Republik Irland
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
 
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
 
27
28
29
30
31
32
 
 
 
 
 
 
 
 
Nordirland