Das große Irlandlexikon | Irland von A-Z

Carrauntoohill

Irlands höchste Erhebung

Mit hohen Bergen ist die Grüne Insel trotz zahlreicher Erhebungen nicht gerade gesegnet. Höchster Gipfel Irlands ist mit 1.041 Metern der Carrantuohill (Gälisch: Corrán Tuathail), auch Carrantual genannt, im Südwesten der Grafschaft Kerry.

Der Gipfel gehört zur Bergkette der Macgillycuddy’s Reeks, die sich von Westen nach Osten über die Halbinsel von Iveragh erstreckt. Mit dem Beenkeragh (1.010 Meter) und Caher (1.001 Meter) befinden sich zwei weitere „Tausender“ in unmittelbarer Nähe.

Der Carrauntoohill liegt rund 20 Kilometer südöstlich von Killarney und westlich der Seen von Killarney und besteht im Wesentlichen aus gefalteten Sandsteinschichten.



Werbung
Counties der Republik Irland
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
 
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
 
27
28
29
30
31
32
 
 
 
 
 
 
 
 
Nordirland