Das große Irlandlexikon | Irland von A-Z

de Burgh, Chris

Der irische Komponist und Sänger

… wurde in Argentinien geboren und begann schon als Kind nach der Übersiedlung ins Familienschloss, Bargy Castle im County Wexford im Südosten Irlands, Gitarre zu spielen.

Heute lebt er mit seiner Frau und den 3 Kindern in Dalkey, einem Küstenvorort im Süden der irischen Hauptstadt Dublin.

Das Themenspektrum der Songs von de Burgh reicht von romantischen Liebesliedern über Phantasiegeschichten und Rockopern bis zum Nordirlandkonflikt.

Mit bisher mehr als 45 Millionen verkauften Alben (alleine der Hit Lady In Red, verkaufte sich über 8 Millionen mal) ist er einer der erfolgreichsten Musiker weltweit und sein Werke gehören zu den „meistgespielten Songs“ auf diesem Planeten.

Chris de Burgh´s Beliebtheit besonders in Deutschland brachte es mit sich, dass er im Jahr 1990 vom damaligen Bundeskanzler Kohl eingeladen wurde, anlässlich der Feierlichkeiten zur Wiedervereinigung Deutschlands ein Konzert zu geben.



Werbung
Counties der Republik Irland
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
 
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
 
27
28
29
30
31
32
 
 
 
 
 
 
 
 
Nordirland