Das große Irlandlexikon | Irland von A-Z

Geige

Die ersten Streichinstrumente

… dürfte es is in Irland etwa um 1000 n.Chr. gegeben haben, der erste dokumentarische Beleg für die Fiddle stammt aus dem 17. Jahrhundert.

Die Spielarten unterscheiden sich von Fiddler zu Fiddler – besonders traditionsbewusste spielen “off the chest” oder auf den Knien aufgestützt, wobei nur ein beschränktes Notenrepertoire möglich ist.

Die anderen Fiddler benutzen Geigen mit Kinnstück, die dann durch die Freiheit der Handbewegung weitaus mehr Noten erlauben.

Neben diesen rein technischen Unterscheidungen gibt es zahlreiche regionale Eigenheiten beim Spiel, vor allem in den “Hochburgen” Donegal, Sligo, Clare und Sliabh Luachra (im Grenzgebiet von Cork und Kerry).

Diese regionalen Unterschiede treten jedoch durch das heute bevorzugte “klassische” Erlernen der Geige in den Hintergrund.



Werbung
Counties der Republik Irland
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
 
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
 
27
28
29
30
31
32
 
 
 
 
 
 
 
 
Nordirland