Das große Irlandlexikon | Irland von A-Z

Jordan, Eddie

Der Dubliner Eddie Jordan (geb. 1949) war zunächst als Rennfahrer bekannt, irischer Kartmeister, dann führend in der Formula Ford bis zu seinem ersten Rückzug aus dem Sport nach einem schweren Unfall 1975.

Dann 1977 Gewinner der Formel Atlantik, nach einem weiteren Unfall in der Formel 3 schließlich in das Rennstallmanagement wechselnd.

Mit Johnny Herbert gewann er 1987 die Formel 3, mit Jean Alesi 1989 die Formel 3000.

1991 wurde er im Formel-1-Zirkus aktiv mit gelegentlichen (seltenen) Siegen, aber andauernden Motor- und Budgetproblemen.

In die Sportgeschichte ging er ein als der Mann, der Michael Schumacher seinen ersten Start in der Formel Eins anbot.

Nach seinem Ausstieg aus dem Renngeschäft und dem Verkauf seines Rennstalls ist Eddie Jordan jetzt unter anderem als Kommentator für die BBC tätig.



Werbung
Counties der Republik Irland
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
 
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
 
27
28
29
30
31
32
 
 
 
 
 
 
 
 
Nordirland