Das große Irlandlexikon | Irland von A-Z

Kerry Airport

Kerry Airport

Der Flughafen im Herzen der Grafschaft Kerrys

Im internationalen Flugverkehr hat sich der Kerry Airport längst als Flughafen behaupten können. Er liegt im Südwesten von Irland und ist rund 15 km von Killarney entfernt. Durch seine Lage wird er oft auch als Flughafen Farranfore bezeichnet. Der Kerry Airport ist nur einen Katzensprung vom legendären Killarney-Nationalpark entfernt und liegt an der Westküste der grünen Insel, die für den Ring of Kerry weltbekannt ist.

Der Kerry Airport wird im internationalen Flugverkehr von mehreren Airlines angeflogen. Im kommerziellen Flugverkehr ist die Billigairline Ryanair vorherrschend und dominierend. Sie fliegt den irischen Flughafen ausgehend von Frankfurt-Hahn an. Lange Zeit nutzte die Fluggesellschaft den Kerry Airport als wichtiges Drehkreuz. Dieser Status ging nunmehr verloren. Bereits seit Oktober 2010 wird er als solcher im Kreise von Ryanair nicht mehr gehandelt. Mit diesem Statusverlust hat sich die Anzahl der Flüge, die von der Airline angeboten werden, stark minimiert. Zudem ist weiterhin unklar, ob alle Verbindungen in ihrer lange vorhandenen Form erhalten bleiben.

Neben Ryanair nutzt auch die irische Fluggesellschaft Aer Arann den Kerry Airport. Täglich werden von der Airline in der Regel Flüge zwischen dem Kerry Airport und Manchester angeboten. Schon früh machte sich der Flughafen als Airport für Businessjets einen Namen. Sie bringen VIP-Kunden über den Kerry Airport in das County Kerry.

Die Infrastruktur des Kerry Airports

Für das County Kerry ist der Kerry Airport eine der wichtigsten infrastrukturellen Einrichtungen. Da der Airport auch für den kommerziellen Flugverkehr genutzt wird, gestaltet sich die Anreise für die Passagiere vergleichsweise einfach. Zwischen dem Flughafen und Tralee besteht eine Busverbindung. In Tralee kann auf das nationale Busnetz von Bus Eireann umgestiegen werden. Des Weiteren steht ein Shuttlebus zum Busbahnhof von Killarney zur Verfügung. Der Transfer nimmt ein Zeitfenster von rund 30 Minuten in Anspruch.

Auf dem Kerry Airport finden sich mehrere Autovermietungen und ein Taxistandplatz. Der Bahnhof Farranfore lässt sich ausgehend von dem Flughafen auch zu Fuß erreichen. Er liegt nur 2 km von dem Kerry Airport entfernt. Im Jahr 2007 wurde zwischen dem Flughafen und dem Bahnhof ein neuer Fußweg eingerichtet, der genutzt werden kann. Er führt entlang der Straße nach Farranfore.

Angebote am Kerry Airport

Der Kerry Airport verfügt nur über einen recht kleinen Terminal, der jedoch dazu in der Lage ist, rund 200.000 Passagiere im Jahre abzufertigen. In der Nähe des Flughafens stoßen Passagiere auf einige Hotels, die für Übernachtungen in Anspruch genommen werden können. Dazu gehört beispielsweise das River Island Hotel. Es liegt nur sieben Kilometer vom Kerry Airport entfernt und lässt sich problemlos erreichen. Der Kerry Airport verfügt über einen Souvenir Shop, eine Bar und ein Restaurant, mit denen sich die Wartezeit auf den Flug verkürzen lässt.

Neben dem Restaurant bietet der Kerry Airport seinen Gästen rund 400 Kurzzeitparkplätze. Zehn davon sind für Menschen mit Behinderung reserviert. In der ersten halben Stunde kann stets kostenlos geparkt werden. Im Anschluss fällt pro Stunde eine Parkgebühr in Höhe von 2,50 Euro an. Neben den Kurzzeitparkplätzen gibt es am Kerry Airport auch 400 Langzeitparkplätze. Sie bieten weitaus günstigere Konditionen als die Kurzzeitparkplätze.



Werbung
Counties der Republik Irland
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
 
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
 
27
28
29
30
31
32
 
 
 
 
 
 
 
 
Nordirland