Das große Irlandlexikon | Irland von A-Z

Le Fanu, John Sheridan

1814 in Dublin geboren

… und 1826 ins County Limerick “verpflanzter”, akademisch am Trinity College ausgebildeter Sohn eines Geistlichen und eigentlich Rechtsanwalt (aber nie praktizierend …).

Seine Liebe galt jedoch der Literatur und dem Journalismus, er wurde Herausgeber und Besitzer diverser Publikationen.

Nach dem Tod seiner Frau ab 1858 fast völlig zurückgezogen in seiner Wohnung am Merrion Square lebend, beschäftigte er sich zunehmend mit den dunklen Aspekten der menschlichen Natur – die “gothic novel” “Uncle Silas” (1864) und seine Sammlung von übernatürlichen Geschichten “In A Glass Darkly” (1872) gehören zum heute noch gelesenen Vermächtnis des 1873 verstorbenen Le Fanu.

In letzterer spielt ein deutscher Arzt die tragende Rolle …



Werbung
Counties der Republik Irland
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
 
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
 
27
28
29
30
31
32
 
 
 
 
 
 
 
 
Nordirland