Das große Irlandlexikon | Irland von A-Z

Léine

Deutsch „Leinenhemd“

… Bezeichnung für das sehr lange Hemd, das typischerweise von Iren bis ins 17. Jahrhundert getragen wurde und wie ein einfaches Kleid (oder Nachthemd) geschnitten war.

Da das Léine in der Regel mit einem Gürtel getragen wurde, ergab sich auf Illustrationen oft der Eindruck eines zweiteiligen Kostüms.

In dieser Fehlinterpretation dürfte der Ursprung des „irischen Kilts“ liegen.



Werbung
Counties der Republik Irland
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
 
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
 
27
28
29
30
31
32
 
 
 
 
 
 
 
 
Nordirland