Das große Irlandlexikon | Irland von A-Z

Montez, Lola

Eigentlich Marie Dolores Eliza Rosanna Gilbert

… 1818 in Limerick oder 1821 in Grange (County Sligo) geboren und in Schottland und England aufgewachsen.

Nach einer erfolglosen Ehe mit einem Armeeoffizier (der mit ihr wieder nach Irland ging), trat sie ab Juni 1843 unter dem angenommenen Namen “Lola Montez” in London als “spanische Tänzerin” auf.

Erfolglos, denn man erkannte die Irin … auf dem Kontinent wurde sie jedoch zum Star, zur Ikone des erotischen Tanzes und zur Geliebten bekannter Persönlichkeiten wie Liszt Ferenc.

1847 verdrehte sie König Ludwig von Bayern den Kopf, der sie prompt zur Herzogin von Landsfeld machte, ein Jahr später aber seinen Thron verlor.

Lola ging in die USA, wo sie mehrfach heiratete, ihre Karriere weiter ausbaute und schon 1861 an Lungenentzündung in New York starb.



Werbung
Counties der Republik Irland
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
 
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
 
27
28
29
30
31
32
 
 
 
 
 
 
 
 
Nordirland