Das große Irlandlexikon | Irland von A-Z

Nationalhymne Irlands

Der Text des patriotischen Liedes „The Soldiers Song“

… (spätere Übersetzung ins Irische als „Amhrán na bhFiann“) umfasst drei Strophen und einen Refrain und wurde von Peadar Kearney geschrieben, der, zusammen mit Patrick Heeney, auch die Musik komponierte.

1926 wurde der Refrain offiziell als Nationalhymne anerkannt.

Ein Teil der Nationalhymne (die ersten vier und die letzten fünf Takte) dient als Salut für den Präsidenten.

Nordirland hat keine eigenen Nationalhymne, sondern verwendet das britische „God Save the Queen“.

Da es beim Rugby eine gesamtirische Mannschaft gibt und die Verwendung einer der zwei Nationalhymnen somit problematisch wäre, wurde mit „Ireland’s Call“ eine Ersatzhymne geschaffen.



Werbung
Counties der Republik Irland
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
 
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
 
27
28
29
30
31
32
 
 
 
 
 
 
 
 
Nordirland