Das große Irlandlexikon | Irland von A-Z

O‘Riada, Seán

1931 im County Limerick geboren

… wurde Ó Riada schon mit 22 Jahren stellvertretender Musikdirektor bei Radio Éireann (heute RTÉ).

Zwei Jahre später gab er diese Stellung auf, ging kurzzeitig nach Paris und kehrte dann nach Dublin zurück, um sich voll der Musik zu widmen.

Er arrangierte und komponierte für die verschiedenen Radioorchester und –chöre, war Musikdirektor des Abbey Theatre, schrieb Filmmusik und gründete die Folkloregruppe Ceoltóirí Chualann.

Ab 1963 Dozent in Cork (UCC), dort entstanden auch drei Messen aus seiner Feder.

Ó Riada verstarb schon früh 1971 und hinterliess ein auch heute noch viel beachtetes Werk, von traditionellen Arrangements bis zu populärwissenschaftlichen Radiosendungen.



Werbung
Counties der Republik Irland
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
 
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
 
27
28
29
30
31
32
 
 
 
 
 
 
 
 
Nordirland