Das große Irlandlexikon | Irland von A-Z

Pogues

Folk-Rock-Gruppe

… in den frühen 1980ern rings um Shane McGowan gegründet und Punk Rock mit traditionellen irischen Elementen kombinierend.

Das hauptsächlich von McGowan geschriebene und von Elvis Costello produzierte Album “Rum, Sodomy and the Lash” (1985, der Titel entspricht Sir Winston Churchills Beschreibung der Royal Navy) gilt als Höhepunkt des Schaffens der Pogues.

Daneben sind die Zusammenarbeit mit Kirsty McColl (+) in “Fairy Tale of New York” (1987) und den Dubliners in “The Irish Rover” (ebenfalls 1987) hervorzuheben.

McGowan trennte sich 1991 für einige Jahre von den Pogues und trat mit den Popes auf – wenn es seine nicht unerheblichen Alkoholexzesse zuliessen. Zeitweilig Mitglied bei den Pogues war auch Terry Woods, ehemals bei den mehr traditionellen Sweeney's Men.



Werbung
Counties der Republik Irland
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
 
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
 
27
28
29
30
31
32
 
 
 
 
 
 
 
 
Nordirland