Das große Irlandlexikon | Irland von A-Z

Sprachen Irlands

Die Republik Irland hat zwei Amtssprachen

… Irisch und Englisch, Nordirland nur Englisch als Amtssprache.

In allen 32 Counties wird weitgehend Englisch gesprochen, lediglich in den (meist im Westen gelegenen) Gebieten des Gaeltacht wird ab und an Irisch im Alltagsgebrauch bevorzugt.

Neben diesen zwei Sprachen existieren die Dialekte Ulster Scots (Sprache der nach 1607 angesiedelten Schotten) und Hiberno-Englisch (verschiedene lokale Mischformen von Englisch mit irischen Lehnwörtern, in Nordirland oft mit Ulster Scots verwechselt, entstanden nach der Cromwell'schen Besiedlung).

Aus der Historie bekannt ist noch die in den Klöstern entwickelte Form des Hiberno-Lateins.



Werbung
Counties der Republik Irland
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
 
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
 
27
28
29
30
31
32
 
 
 
 
 
 
 
 
Nordirland