Das große Irlandlexikon | Irland von A-Z

Staatsoberhaupt Irland

Das Staatsoberhaupt Irlands ist der Präsident (President of Ireland) mit vorwiegend repräsentativen Funktionen; Direktwahl für sieben Jahre; Amtsinhaberin ist seit 30.10.1997 Mary McAleese (zweite Amtsperiode ohne Wahl).

Die Präsidentin in Irland wird, falls erforderlich, durch eine Verfassungskommission vertreten, die aus dem Präsidenten des Obersten Gerichtes (Chief Justice) sowie den Vorsitzenden des Abgeordnetenhauses und des Senats gebildet wird.

Staatsoberhaupt in Nordirland ist die britische Königin.



Werbung
Counties der Republik Irland
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
 
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
 
27
28
29
30
31
32
 
 
 
 
 
 
 
 
Nordirland