Das große Irlandlexikon | Irland von A-Z

Stromnetz in Irland

In der Republik generell 220, in Nordirland 240 Volt

Allerdings ist die Steckdose anders gebaut als eine deutsche Steckdose, so dass Adapter notwendig sind. Es empfiehlt sich die Mitnahme eines eigenen Adapters und vielleicht auch einer Mehrfachsteckdose, wenn viele Verbraucher (Ladegeräte über Nacht!) gleichzeitig betrieben werden sollen.

Einzig ein Rasierapparat lässt sich in der Regel im Bad direkt betreiben.

Übrigens sollte man sich über gelegentliche Stromschwankungen nicht wundern – das kann in Irland als durchaus normal gelten.



Werbung
Counties der Republik Irland
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
 
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
 
27
28
29
30
31
32
 
 
 
 
 
 
 
 
Nordirland