Das große Irlandlexikon | Irland von A-Z

Tankstellen in Irland

Das Netz der Tankstellen

… entspricht dem normalen Bedarf. In den städtischen Bereichen bieten einige Rund-um-die-Uhr-Service. In anderen Gegenden versehen sie ihren Dienst zwischen etwa 8:00 und 20:00 Uhr. An Sonntagen sind nicht alle Tankstellen geöffnet.

Folgende Treibstoffarten werden in der Regel angeboten:

„Petrol“ oder einfach „Unleaded“ – bleifreies Benzin mit 95 Oktan

„Super“ oder „Super Plus“ – Superbenzin mit 97 bis 98 Oktan und Additiven

„Diesel“ – Diesel für Normalverbraucher

„Agri Diesel“ – steuerlich begünstigter Diesel mit spezieller Färbung

An den meisten Tankstellen kann auch Wasser nachgefüllt und der Reifendruck überprüft und angepasst werden (letzteres teilweise nur gegen Gebühr). Der Reifendruck wird nach “pounds per square inch” gemessen. Die in Deutschland üblichen tragbaren Geräte sind unbekannt, stattdessen wird an einer mit „Air“ markierten Station ein langer Schlauch verwendet.

Die meisten Tankstellen haben angeschlossene, kleine Läden.



Werbung
Counties der Republik Irland
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
 
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
 
27
28
29
30
31
32
 
 
 
 
 
 
 
 
Nordirland