Das große Irlandlexikon | Irland von A-Z

Temple Bar

Das Feierzentrum

Irlands bekannteste Partymeile ist ohne Zweifel das Dubliner In-Viertel Temple Bar. Wie der Name vermuten lässt, ist hier an jeder Ecke ein Pub zu finden.

Und natürlich fließt hier das Guinness in Strömen. Wie an einer Schnur aufgezogen reihen sich die Kneipen aneinander. Und in vielen Pubs wird mehrmals wöchentlich Live-Musik geboten. Dabei ist der Eintritt in der Regel frei. Gespielt werden irische Folk-Songs.



Werbung
Counties der Republik Irland
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
 
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
 
27
28
29
30
31
32
 
 
 
 
 
 
 
 
Nordirland