Das große Irlandlexikon | Irland von A-Z

Tories

Abgeleitet vom irischen "tórai" (Bandit)

… ursprünglich eine Bezeichnung für dem Recht nicht unbedingt zugeneigte Desperados im Irland des 17. Jahrhunderts.

Politisch wurde der Begriff zuerst für die Politiker verwendet, die um 1680 die Thronfolge des katholischen Jakob, Herzog von York (später Jakob II. von England) unterstützten.

Um 1690 war die Polarisierung der britischen politischen Landschaft zwischen Whigs und Tories perfekt, wobei letztere eher eine konservative, pro-katholische und jakobitische Haltung an den Tag legten, bis sie um 1715 von der politischen Bühne verschwanden.

Der Begriff “tories” wurde etwa 45 Jahre später wiederbelebt, dann aber als (heute noch gebräuchliche) Sammelbezeichnung für die britischen Konservativen.



Werbung
Counties der Republik Irland
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
 
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
 
27
28
29
30
31
32
 
 
 
 
 
 
 
 
Nordirland