Das große Irlandlexikon | Irland von A-Z

Volta Theatre

Erstes in Dublin (und ganz Irland) eröffnetes Kino

- 1909 von James Joyce mit italienischen Geschäftspartnern ins Leben gerufen.

An sich hatte Joyce kein großes Interesse an der Sache, hatte aber in Triest solche Lichtspielhäuser kennengelernt und wurde dann von seiner Schwester Eva davon überzeugt, dass er damit vielleicht Geld verdienen könne.

Kommerziell war das Volta kein Erfolg, Joyces Manager Francesco Novak zeigte fast ausschließlich italienische Filme, die das Dubliner Publikum kaum interessierten. Bereits 1910 verkaufte das Konsortium das Theater an eine englische Firma, so dass Joyces Verluste in Grenzen blieben.



Werbung
Counties der Republik Irland
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
 
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
 
27
28
29
30
31
32
 
 
 
 
 
 
 
 
Nordirland